Dauerausstellung

Die Ausstellung Lateinamerika – Gesichter des Lebens ist als Dauerausstellung in Berlin zu sehen.

Ort: Sankt Gertrauden-Krankenhaus, Eingangsflur und geriatrische Stationen 53/54
(5. Stock) Paretzer Straße 12 in 10713 Berlin. Wir empfehlen, beide Teilausstellungen zu besuchen.

Geöffnet: täglich von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Zu sehen sind die Porträts auch auf unserer Online-Fotoausstellung.

Uruguay: Bedeutung der Seniorenorganisationen bei politischen Entscheidungen wird unterstrichen

Bei der Eröffnung des 9. Treffens des Netzwerkes Alte Menschen, am 16. November 2018,  hat Adriana Rovira, Direktorin des Seniorensekretariats, unterstrichen, dass „alte Menschen an den politischen Entscheidungen beteiligt sein sollten, die ihr eigenes Leben betreffen“.

Zum Netzwerk Alte Menschen gehören fast 300 zivilgesellschaftliche Organisationen im ganzen Land.

Weiterlesen

70 Jahre Menschenrechtserklärung – Schutz der Rechte alter Menschen

Anlässlich der Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen  am 10. Dezember 1948  mahnt die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) an, dass die Rechte aller Menschen weltweit gestärkt werden. Als Interessenvertretung von Seniorinnen und Senioren in Deutschland lenkt die BAGSO den Blick auf die Situation alter Menschen weltweit und fordert,

Weiterlesen

Dominikanische Republik tritt der Interamerikanischen Konvention der Seniorenrechte bei

Bei der Feier zum Internationalen Seniorentag am 1. Oktober 2018 hat Nathali María, die Direktorin des nationalen Seniorenrat der Dominikanischen Republik, mitgeteilt, dass Außenminister Miguel Vargas von Präsident Danilo Medina beauftragt wurde, den Beitritt des Landes zur Interamerikanischen Konvention zum Schutz der Seniorenrechte (Juni 2015) einzuleiten.

Weiterlesen

Ein gutes Leben im Alter – weltweit

Am Internationalen Tag der älteren Menschen bekräftigt die BAGSO, die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen, ihre Forderung nach guten Lebensbedingungen für ältere Menschen weltweit. Die Zahl der alten Menschen steigt auf dem gesamten Globus. Die Mehrzahl lebt in Entwicklungs- und Schwellenländern. Auch sie haben ein Recht auf angemessenes Wohnen,

Weiterlesen

Ausstellung „Altsein in Lateinamerika“

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Stiftung Seniorenhilfe weltweit zeigt die Pax-Bank in ihren Geschäftsräumen die Ausstellung „Altsein in Lateinamerika – 10 Jahre Projektarbeit “  mit Fotografien von Christel Wasiek. 

Wir laden Sie herzlich zum Besuch der Ausstellung ein!

Weiterlesen

Stiftung Seniorenhilfe weltweit beim 12. Deutschen Seniorentag

Internationale Aspekte des demografischen Wandels waren beim 12. Deutschen Seniorentag, der unter dem Motto BRÜCKEN BAUEN vom 28. bis 30. Mai 2018 mit etwa 15.000 Teilnehmer/innen in Dortmund stattfand, verständlicherweise kein inhaltlicher Schwerpunkt. Dennoch fanden einige interessante Veranstaltungen statt, und auch die  Fotoausstellung Lateinamerika – Gesichter des Lebens der Christel Wasiek-Stiftung – Seniorenhilfe weltweit wurde das 12.

Weiterlesen

Kubas Bevölkerung altert

Rund 2.5 Mio. Menschen in Kuba sind 60 Jahre und älter, das sind 20.1 % der kubanischen Bevölkerung. Damit löst Kuba Uruguay ab, das bisher als Land mit der ältesten Bevölkerung in der Region galt. Beim „XV. Internationalen Seminar Langlebigkeit“ im April 2018 in Havanna wurde ergänzend festgestellt,

Weiterlesen

2018 – Jahr der Wertschätzung alter Menschen

Anfang März hat das brasilianische Parlament entschieden, 2018 als Jahr der Wertschätzung der Senioren und Seniorinnen auszurufen. Die Wertschätzung alter Menschen und der Schutz ihrer Menschenrechte stehen im Mittelpunkt.

In diesem „Jahr der Wertschätzung alter Menschen“ werden in Brasilien thematische Veranstaltungen und Seminare stattfinden mit dem Ziel,

Weiterlesen