Stiftung Seniorenhilfe weltweit beim 12. Deutschen Seniorentag

Im Rahmen des 12. Deutschen Seniorentages wird die Christel Wasiek-Stiftung – Seniorenhilfe weltweit im Gold-Saal der Westfalenhalle ihre Fotoausstellung Lateinamerika – Gesichter des Lebens zeigen. Es wird das 12. Mal sein, dass die Fotoausstellung präsentiert wird.

Der 12. Deutsche Seniorentag – unter dem Motto BRÜCKEN BAUEN – findet vom 28. bis 30 Mai 2018 in Dortmund statt. Mehr als 200 Veranstaltungen finden an diesen drei Tagen statt und bieten konkrete Anregungen für ein aktives, möglichst gesundes und selbstbestimmtes Älterwerden an. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO), Veranstalterin des Seniorentages, erwartet mehr als 15.000,00 Teilnehmer/innen.

Der BAGSO-Vorsitzende Franz Müntefering lädt zu dieser Großveranstaltung ein und stellt fest: Es geht um wichtige Herausforderungen, und es geht um die Lebensqualität im Älterwerden. Wir informieren, diskutieren und zeigen den Handlungsbedarf in der Pflege, dem Generationenvertrag, der altersgerechten Mobilität und der Digitalisierung.

Internationale Aspekte des demografischen Wandels werden Thema sein beim Workshop: Selbstbestimmung und Autonomie – Zentrale Forderungen älterer Menschen rund um den Globus (Dienstag, 29. Mai 2018) und

dem Podiumsgespräch: Eine Welt-Arbeit im Dritten Lebensalter (Mittwoch, 30. Mai 2018).

Quelle: BAGSO-Pressemittelung Nr. 10/2018